logo5

Trotz hoher Temperaturen entwickelte sich ein sehenswertes Bezirksligaspiel. Beide Mannschaften hatten zunächst gleichwertig Anteile am Spielgeschehen. Unterleiterbach hatte durch Franz Schmuck die beiden größten Chancen zur Führung, ein Freistoß streifte aber über die Latte und einen Schuss parierte TW Tobias Löhrlein. Würgau kombinierte sich bis zum Strafraum, konnte aber sich dort nicht entscheidend durchsetzen.

In der zweiten Hälfte übernahm die Heimelf mehr und mehr das Spielgeschehen. Nachdem Unterleiterbachs Florian Walter per Kopf an TW Löhrlein scheiterte, zwang Jonas Schauer mit einem Volleyschuss TW Dietmar Schmuck zu einer Glanzparade. Der eingewechselte Thomas Will wurde von Joachim Hemmer bedient, schoss aber kurz vor dem Tor knapp vorbei. Joa. Hemmer selbst köpfte ein paar Minuten später den Ball neben den Pfosten. Die Gäste kamen in der 84 Min. noch einmal gefährlich vor das Würgauer Tor, Tobias Lurtz traf aber nur die Latte. In den letzten fünf Minuten warf der SVW nochmal alles nach vorne, Jonas Hemmer köpfte aber knapp drüber, einen Distanzschuss von Jonas Schauer klärte TW Schmuck im Nachfassen. Kurz vor Spielende bekam Martin Heidenreich den Ball im Strafraum, sein Schuss war aber zu unplatziert und TW Schmuck konnte klären.

Hartmannsw Huebnersw csssw Nuessleinsw FFWwuergausw
Copyright © SV Würgau 1948 e. V. | Fränkische-Schweiz-Str. 38 | 96110 Scheßlitz - Würgau