logo5

Mit dem bislang besten Saisonspiel schlägt der SV Würgau den 1. FC Mitwitz verdient mit 3:1.

SVW-Trainer Stefan Sperber überraschte die Gäste und ließ seine Elf offensiver Auflaufen als bei den bisherigen Begegnungen. Die Folge, Würgau von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft. In die Karten der Grün-Weißen spielte sicherlich auch, dass bereits nach vier Minuten Daniel Düthorn bei einem Abpraller von TW Jan Winterstein goldrichtig stand und das 1:0 erzielte. Der lauffreudige Michael Raub setzte sich durch, scheitert aber am Keeper.

In der zweiten Hälfte mussten die Gäste kommen. Lukas Fröba zwei Minuten nach Wiederanpfiff mit dem Schuss, TW Tobias Löhrlein aber parierte. Die Heimelf ließ sich in dieser Phase aber nicht in die eigene Hälfte drücken. Jonas Hemmer erobert im Mittelfeld den Ball, steckt durch die Gasse auf Christian Schwab, dessen Schuss aber das Tor knapp verfehlte. In der 53 Min. Düthorn mit dem langen Ball, Raub und dessen Gegenspieler im Kopfballduell, der Ball geht zur Seite, Martin Heidenreich nimmt mit der Brust an, ist schneller als zwei Gegenspieler und vollstreckt zum 2:0. Zwei Minuten später setzt Raub zum Alleingang an, scheitert aber am Gäste-TW. In der 69 Min. krönte Raub seine starke Leistung und lupft frech über den Torwart zum 3:0. Mitwitz gab aber nicht auf und konnte nur drei Minuten später durch Langbein den Anschluss erzielen. Die bereits hochklassige Partie nahm noch einmal Fahrt auf und in der 83 Min. bekommen die Gäste einen Strafstoß zugesprochen. Christoph Müller trat an, knallt das Leder aber gegen die Latte. Zwei Minuten später wird Christoph Müller im Strafraum der Heimelf freigespielt, sein Schuss geht aber knapp über das Gehäuse. Am Ende blieb es in einem spannenden, hochklassigen Spiel beim verdienten Sieg der Würgauer Elf.

Hartmannsw Huebnersw csssw Nuessleinsw FFWwuergausw

Besucher

Heute 5

Gestern 68

Woche 73

Monat 808

Insgesamt 36259

Aktuell sind 16 Gäste und keine Mitglieder online

User Login

Copyright © SV Würgau 1948 e. V. | Fränkische-Schweiz-Str. 38 | 96110 Scheßlitz - Würgau